Termin Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Tagespflegen

Treffen des nächsten Arbeitskreise:

 

 

 

 

Arbeitsgemeinschaft Tagespflege

Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Tagespflege (ANT)

Wer wir sind

Die Arbeitsgemeinschaft Niedersächsischer Tagespflegen ist ein offener Zusammenschluss von Tagespflegeeinrichtungen.

Gegründet wurde die Arbeitsgemeinschaft 1992 als Initiative einiger Leiterinnen und Leiter damals bestehender Tagespflegeeinrichtungen. Erste Ziele waren die Schaffung eines Forums für einen Erfahrungsaustausch sowie die Diskussion zur Weiterentwicklung von Konzepten.

Was wir machen

Die ANT hat u.a. mit den Kostenträgern Mindeststandards für den „Aufbau und Betrieb einer Tagespflegeeinrichtung in Niedersachsen“ entwickelt (1998) und u.a. 1999 eine Untersuchung über die Situation der Tagespflege in Niedersachsen abgeschlossen.

Im April 2013 hat die ANT in Niedersachsen als eines der ersten Bundesländer mit den Kostenträgern die Grundlagen für eine Vergütungsvereinbarung nach § 87b geschaffen.

Die Arbeitsgemeinschaft arbeitet weiterhin an eine Verbesserung der Rahmenstrukturen für den Betrieb der Tagespflege. Hierzu gehören u.a. bessere wirtschaftliche Bedingungen für den Fahrdienst und einheitliche Standards eines Raumprogramms.

Prinzipiell setzt sie sich dafür ein, dass die Tagespflege landesweit als eigenständiges Angebot der Altenpflege anerkannt wird. Um eine praxisnahe Arbeit zu gewährleisten, treffen sich die Einrichtungsleitungen in den unterschiedlichsten Regionen Niedersachsens um sich fachlich auszutauschen, die Entwicklung der Tagespflege voran zu bringen und Konzepte weiter zu entwickeln.

Unabhängig der Verbandszugehörigkeit sind alle Leitungskräfte und Betreiber von Tagespflegeeinrichtungen herzlich in der Arbeitsgemeinschaft willkommen.